Ein Lebenszeichen 

Heute möchten wir nur ein kleines Lebenszeichen an alle schicken, die schon sehnsüchtig auf den nächsten Blogeintrag warten.

Wir laufen heute am Shelter Cove Ressort wieder los. Das ist 189 Trailmeilen nach Ashland. 

In den letzten „Städten“, bzw. Cafés und Shops war das WLan immer so grottenschlecht und Netzempfang hatten wir auch nicht, so dass ein bloggen (mit Bildern) nicht möglich war. In ca. 3,5 Tagen sind wir vermutlich in Bend, einer größeren Stadt. Von da werden wir wieder posten. 

Stephan beim allabendlichen Blogschreiben

5 Gedanken zu „Ein Lebenszeichen &8220;

  1. Schön von Euch zu hören 🙂
    Gut zu wissen, dass wir nur auf besseres WLAN für den nächsten Eintrag warten müssen.
    Liebe Grüße

  2. Liebe Nene, lieber Stefan, gottlob geht es Euch gut und Ihr kommt gut voran; jeden Abend gehe ich auf Suche nach einem neuen Blog. Was mir noch fehlt, ist eine Nachricht von Stefan mit einer Nummer, aber Ihr seid ja noch nicht verhungert.
    Hier gibt es nichts neues, ich freue mich schon sehr auf Euch und Eure Berichte.
    Weiterhin viel schöne Wanderungen und Erlebnisse und gute Gesundheit!
    Alles Gute und ganz liebe Grüße! Mama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.