Unfreiwillige Wanderpause 

Nachdem ich ja schon auf dem Trail krank wurde, hat es jetzt leider auch noch Irene erwischt. Sie hat die selben Symptome, deshalb denken und hoffen wir, dass es auch genauso zügig wieder besser werden wird. Trotzdem haben wir das Motelzimmer jetzt noch eine Nacht länger gebucht, müssen also zwei Zerotage nehmen. Ist zwar teuer und wieder ein größerer Griff in die knappe Reisekasse, aber bei aktuell 38 Grad Celsius Außentemperatur und dem Flüssigkeitsverlust ist uns das zu riskant.

Im klimatisierten Zimmer mit Supermarkt und Apotheke um die Ecke wird man schneller gesund. So haben sich die Rollen jetzt vertauscht und jeder darf mal Schwester/Pfleger spielen 😉

Wir starten dann am Donnerstag morgen wieder auf den Trail.

Ich vermute, dass wir uns bei einem Hiker angesteckt haben, mit dem wir eine Zeit zusammen gelaufen sind. Der hatte vor einigen Tagen das selbe. Wird uns eine Lehre sein: nie wieder von anderen offene Lebensmittel annehmen…

Nichts desto trotz hatten wir in den 2,5 Monaten bisher ja Glück, was Krankheiten und Verletzungen angeht!  #aufHolzKlopf

Stephan

11 Gedanken zu „Unfreiwillige Wanderpause &8220;

    1. Nee, hatten uns bei nem Kanadier angesteckt mit dem wir etwas gelaufen sind. Der hatte das gleiche 2 Tage vorher. Wasser ist zum Glück meist super, manchmal tropfen wir mit aquamira, selten mal filtern.
      Lg
      Stephan

  1. Das kennen wir ja gar nicht von Dir, Stephan: krank sein! ???. Glücklicherweise seid Ihr gut geimpft und vor vielem geschützt! ?. Scherz beiseite, ich wünsche Euch beiden, dass Ihr die kommenden Meilen gesund und munter weiterkommt. Liebe Grüße von der dauergewellten P.?

  2. Gute Besserung, Liebe Irene ❣Ich Wünsche mir für Euch,das es das letzte Mal war ,das ihr wegen Krankheit Pause machen musstet . Liebe Grüsse

  3. Liebe Nene, lieber Stefan, hoffentlich seid Ihr beide wieder gesund; Magenbeschwerden und Wandern passen nicht zusammen! Alles Gute weiterhin und ganz liebe Grüße! Mama

  4. Hallo Ihr Zwei,
    ich lese immer fleißig euren Blog habe mich aber noch nie geäußert….immer noch nichts Neues, hoffe euch geht es wieder gut?
    Gute Besserung Irene!
    Ich hoffe euch geht es gut und ihr seit einfach so im Wandermodus, dass ihr keine Zeit findet zu schreiben. Ich DANKE euch für die tollen Berichte, die mich mitnehmen auf den PCT?
    Ihr seid SPITZE!
    Genießt jeden Moment und fühlt euch gedrückt
    Die Lehrerin ohne Namen ☺️

    1. Hallo Frau Lehrerin,
      uns geht’s wieder gut. Alles nach nem tag vorbei gewesen.
      Freut mich dass du fleißig mitliest und es gefällt.
      Lg
      Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.